Master Line Source 2

Auf ein Gehäuse komprimierte, auch in normale Wohnräume integrierbare Version der Master Line Source.

Stattliche Erscheinung

Die MLS 2 ist mit ihrem Gesamtgewicht von 93 kg zwar deutlich leichter als die MLS, mit ihrer Höhe von 176 cm jedoch minimal grösser und somit auch der grösste Lautsprecher von PIEGA.

Group 18

Brilliante Mittel-Hochton-Wiedergabe

Vier Line Source Driver Bändchen sorgen für eine unvergleichliche Wiedergabe aller mittleren und hohen Frequenzen.

Group 18

Massive Bass-Power

Für einen kräftigen Bass sorgen zwei 220 mm große UHQD Tieftöner und zwei gleichgrosse, nach hinten abstrahlende UHQD Passivmembrane.

Group 18

Akustische Linsen

Die rückwärtigen Akustiklinsen verteilen den Schall so weiträumig, dass dieser Dipolstrahler wie ein konventioneller Lautsprecher im Raum platziert werden kann.

Group 18

Schweizer Design

Die MLS zwei entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizer Designer Stephan Hürlemann und ist in vier verschiedenen Gehäuseausführungen verfügbar.

Group 18

AKUSTISCHE LINSEN MIT LAMELLEN

Wie ihr großes Vorbild arbeitet auch die kompaktere und somit in normale Wohnräume integrierbare Master Line Source 2 nach dem Prinzip der symmetrischen Linienschallquelle („Line Source“). Hierbei strahlen vier übereinander montierte Mittel- und Hochtöner den Schall in Form eines senkrechten Zylinders und nicht – wie bei konventionellen Lautsprechern üblich – kugelförmig ab. Dadurch erreichen die Audiosignale die Zuhörer auf direktem Weg ohne Reflexionen an Decke und Boden, was zu einem überaus klaren und detailreichen Klangbild führt. Aber die Wiedergabe der Hoch- und Mitteltonsignale über mehrere Treiber bietet extrem niedrige Verzerrungen, einen hohen Wirkungsgrad und einer großen Dynamik. Dadurch wird eine besonders naturgetreue und detaillierte Wiedergabe gewährleistet.

SCHWINGUNGSFREIES GEHÄUSE

Um die hohe Güte und Verzerrungsfreiheit der Treiber kompromisslos zu nutzen, wurde beim Gehäuse grösstes Augenmerk auf Schwingungsfreiheit gelegt. Die Line Source Driver sind in einer 10 mm starken Aluminium-Schallwand montiert, die ganzflächig mit dem eigentlichen Gehäuse verklebt ist. Dieses besteht aus einem Verbund von MDF-Platten und einer viskoelastischen Schwerfolie – eine extrem solide und steife Konstruktion. Dies bietet den beiden ebenfalls völlig neu entwickelten 220 Millimeter großen PIEGA Tieftönern und den zwei rückwärtigen passiv mitschwingenden Radiatoren eine perfekte Arbeitsumgebung.

Technische Daten

Empfohlene Verstärkerleistung
20 - 500 Watt
Empfindlichkeit
92 db/W/m
Impedanz
4 Ohm
Frequenzgang
20 Hz - 50 kHz
Abmessungen
H 176 cm, B 32 cm, T 43 cm
Gewicht
93 kg
Bauprinzip
3-Wege-System Dipol mit akustischer Linse
Bestückung
2 x 220 mm UHQD Tieftöner, 2 x 220 mm UHQD Passivmembranen, 4 x Line Source Driver Mittelhochtöner
Anschluss
Bi-Wiring / PIEGA Multi-Connector
Ausführungen
Schallwand Aluminium silbern eloxiert / Gehäuse silbern lackiert, Schallwand Aluminium schwarz eloxiert / Gehäuse schwarz Hochglanz lackiert, Schallwand weiss / Gehäuse weiss Hochglanz lackiert, Schallwand Aluminium schwarz eloxiert / Gehäuse Zebrano matt furniert; Spezialanfertigungen auf Anfrage

Downloads - Produkteinfos und Testberichte

Produktbeschreibung Master Line Source 2
Universelle PIEGA Bedienungsanleitung
Testbericht Vietnam Audio (VN) 10.2019
Testbericht Audio Test (DE) 04.2019
Testbericht Home Theater Magazine Award (China) 12.2018
Testbericht Super AV (China) 12.2018
Testbericht Soundrebels (PL) 03.2018
Testbericht Audio (DE) 08.2016
Testbericht STEREO (DE) 06.2016
Testbericht AudioArt (JP) 2016
Testbericht Fidelity (DE) 04.2016
Testbericht FIDELITY international (EN) 03.2016

Interesse geweckt?

Finde einen PIEGA Händler in Deiner Nähe.

Händlersuche