Premium Serie

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ Victor Hugo.

Einmal mehr ist es dem Entwicklerteam um PIEGA Mastermind Kurt Scheuch gelungen, die zuvor schon überaus klangvollen Lautsprecher noch audiophiler aufspielen zu lassen. Auch in ästhetischer Hinsicht wurde ein Schritt nach vorne getätigt.

DESIGNED BY STEPHAN HÜRLEMANN

“Der wichtigste evolutionäre Schritt beim Design der Premium Serie war für mich, die parabolische Form des Lautsprechers in eine elliptische Form zu bringen. “ Stephan Hürlemann

Gesagt, getan. Zur Verfeinerung des Erscheinungsbilds passte unser Schweizer Designer Stephan Hürlemann die Frontabdeckungen bündig in das C-förmige Gehäuseprofil ein und schuf so eine formale Harmonie, die sich perfekt in jeden Raum einfügt.

PREMIUM KLANGQUALITÄT

In erster Linie ist es die Kombination modernster Chassis-Technologie und die um 30 Prozent steifere Gehäusekonstruktion aus Aluminium, welche der Premium Serie zu dieser wunderbaren Klangqualität verhilft. Während in den kleineren Modellen der bewährte PIEGA HochtönerLDR 2642 MKII zum Einsatz kommt, schwingt im Flaggschiff der Serie, der Premium 701, erstmals das neue Hochtonbändchen LDR 3056. Zusätzlich wurde auch der Tiefmitteltöner in zahlreichen Details verbessert und speziell auf die neuen Gehäuse und Hochtonbändchen abgestimmt. Die auf besonders langhubige Bewegungen ausgelegten MDS-Konustreiberstellen stellen selbst in mittelgrossen Räumen eine impulsive, dynamische und druckvolle Bassleistung sicher.

BODENPLATTEN MIT SPIKES

Bei den Säulenlautsprechern der Premium Serie kommen Bodenplatten mit integrierten Spikes zum Einsatz, die den Lautsprecher vom Boden entkoppeln und so die Übertragung störender Frequenzen verhindern. Diese Maßnahme ist ein weiterer Beitrag für eine noch reinere Klangwiedergabe.